Platzhalter
 
Platzhalter
 
hosted by
netcup.de
 
Memory 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Play it again, Sam. 

Tipps  
 

Thema Sicherheit


Hier finden Sie ausgewählte Empfehlungen und Tipps rund um das Thema Sicherheit im Internet. Wichtige und aktuelle Standardthemen sind natürlich Virenschutz und Firewall.

Hinweis: Diese Informationen stammen nicht von webman-company sondern von den jeweils genannten Quellen und werden von uns vor der Veröffentlichung nicht auf eventuelle Rechtsverletzungen überprüft.

Empfehlungen:

        
 
Avira - Latest Security News
 
 
Newsroom: Pressemitteilungen & Kontakte | Avira
Erhalten Sie die neuesten Pressemitteilungen und -materialien von Avira. Abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter.
Erhalten Sie die neuesten Pressemitteilungen und -materialien von Avira. Abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter.
Avira bringt Avira Security für Mac auf den Markt
Avira Security für Mac ist ein All-in-One-Tool für Sicherheit, Online-Privatsphäre und Leistung, das kostenlos mit der Option auf ein Premium-Upgrade erhältlich ist.
Tue, 16 Mar 2021 10:45:00 +0100
Der Avira Password Manager bleibt gratis
Mit dem kostenlosen Avira Password Manager können Anwender geräteübergreifend Passwörter verwalten.
Thu, 18 Feb 2021 17:00:00 +0100
5 Tipps zum Schutz vor Daten-Hacks
Avira stellt Checkliste vor, damit persönliche Daten nicht in die falschen Hände geraten.
Fri, 12 Feb 2021 11:00:00 +0100

 
BSI Warn- und Informationsdienst
 
 
BSI Warn- und Informationsdienst (WID): Schwachstellen-Informationen (Security Advisories)
BSI Warn- und Informationsdienst (WID) RSS Feed zur Verteilung Schwachstellen-Informationen (Security Advisories)
[UPDATE] [mittel] PHP: Mehrere Schwachstellen
Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in PHP ausnutzen, um einen Server Side Request Forgery (SSRF) durchzuführen, vertrauliche Daten einzusehen oder Code zur Ausführung zu bringen.
Thu, 18 Apr 2024 10:07:10 GMT
[UPDATE] [mittel] AMD Prozessoren: Schwachstelle ermöglicht Offenlegung von Informationen
Ein lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle in AMD Prozessoren ausnutzen, um Informationen offenzulegen.
Thu, 18 Apr 2024 10:07:09 GMT
[UPDATE] [mittel] Linux Kernel: Schwachstelle ermöglicht Denial of Service
Ein lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle im Linux Kernel ausnutzen, um einen Denial of Service Angriff durchzuführen.
Thu, 18 Apr 2024 10:07:08 GMT

 
Online Sicherheitsbarometer
 
 
Deutschland sicher im Netz
Apple-Warnungen vor Spyware per E-Mail oder SMS sind echt
Es kommt nicht selten vor, dass Verbraucher:innen oder Mitarbeitende von Unternehmen Sicherheitswarnungen per E-Mail oder SMS erhalten, die einen Cyberangriff auf ein Gerät melden. Oft versuchen Angreifer, mit gefälschten Bedrohungen eine Reaktion von ihren potenziellen Opfern zu erzwingen. Ob aus Angst vor möglichen Folgen oder aufgrund der Annahme, dass die Nachricht sowieso gefälscht ist, ignorieren einige Nutzer:innen diese Warnungen. Aus aktuellem Anlass möchte SiBA darauf hinweisen, dass es wichtig ist, Sicherheitswarnungen genau zu prüfen und deren Echtheit über alternative Quellen zu verifizieren. Hintergrund sind Spyware-Attacken, die auf Apple iPhone-Nutzer:innen abzielen. Betroffene erhalten E-Mails oder SMS, die sie über den Angriff informieren und darauf hinweisen, dass ihre iPhones kompromittiert sein könnten. Um die Authentizität der Nachricht zu überprüfen, sollten Empfänger:innen darauf achten, dass die zugehörige Apple-ID des betroffenen Geräts in der Nachricht angegeben ist. Sicherheitswarnungen von Apple sollten in diesem Fall ernst genommen werden. Laut Apple betrifft die Attacke nur gezielte Personen. Dennoch sollte jede:r Nutzer:in vorsichtig sein. Falls Sie eine entsprechende Nachricht von Apple erhalten haben und möglicherweise Opfer des Angriffs sind, empfiehlt Apple folgende Maßnahmen: Setzen Sie Ihr iPhone sofort in den Lockdown-Modus über die Einstellungen. Überprüfen Sie, ob Ihr Smartphone und andere Apple-Geräte über die aktuelle iOS-Version verfügen (aktuell: 17.4.1.). Aktualisieren Sie Messaging- und Cloud-Apps. Kontaktieren Sie Cyberexpert:innen.

Wed, 17 Apr 2024 12:13:22 +0000
Referent Daten- und Digitalkompetenz *)
Wir suchen Dich! Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) wurde auf dem ersten Nationalen IT-Gipfel 2006 (heute: DigitalGipfel) gegründet, Schirmherrin ist die Bundesministerin des Innern und für Heimat. Als gemeinnütziges Bündnis unterstützt DsiN Verbraucher: innen und Unternehmen im sicheren Umgang mit digitalen Diensten und Technologien. Dafür bieten wir mit unseren Mitgliedern und Partnern konkrete Hilfestellungen sowie Mitmach- und Lernangebote. Zur Entwicklung eines Angebots für digitale Kompetenzerhebung und Erfassung von bestehenden Angeboten der Kompetenzförderung bundesweit besetzen wir ab sofort - zunächst befristet bis zum 31.01.2025, eine wissenschaftliche Referentenposition Daten- und Digitalkompetenz *) 
in Voll- oder Teilzeit
Die Förderung von Datenkompetenz in der Breite der Gesellschaft ist dir ein Anliegen" Dazu bist Du bereit, im Verbund mit unseren Partnern aus Praxis und Wissenschaft neue Wege einzuschlagen" Du arbeitest gern selbstständig, dennoch verankert im hilfsbereiten Team einer gemeinnützigen Organisation" Dann möchten wir Dich für ein innovatives Projekt zur Stärkung digitaler Kompetenzen gewinnen! Was wir uns von dir wünschen: - Ko-Konzeptionierung eines neuen Angebots zur Kompetenzerhebung in der Breite der Bevölkerung zur weiteren Verwendung durch Wissenschaft und Zivilgesellschaft  - Methodische Entwicklung zur Identifikation von Angeboten der Kompetenzförderung bundesweit und zur weiteren Aufbereitung und Transparenz aus Nutzerperspektive  - Aufbau und Pflege projektbezogener Netzwerke in Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sowie zu politischen Anlaufstellen  - Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen von Fachveranstaltungen, Fachbeiträgen sowie Teilnahme an medienbezogenen Anlässen und Formaten (auch Social Media)  Du verfügst über folgende Qualifikationen:  - Erfolgreiche Ausbildungsabschluss (Hochschule) mit weiterführenden Qualifikationen im Bereich Didaktik, Daten- oder Medienkompetenz, idealerweise mit MINT-Bezug  - Berufserfahrung im Bereich digitaler Bildung- oder Forschungsprojekte, einer NGO oder Organisation mit vergleichbarer Ausrichtung und unmittelbaren Praxisbezug  - Selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit sowie Bereitschaft, neue Fragestellungen mit innovativen Denkansätzen zu begegnen  - Kommunikationsstark, sowohl gegenüber internen Teams, Partnern, beauftragten Agenturen sowie gegenüber Öffentlichkeit und Medien  Die Position ist zunächst bis zum 31. Januar 2025 befristet, zugleich sind wir an einer längerfristigen Perspektive interessiert.   Was wir Dir bieten:  Flexible Arbeitszeitgestaltung an unserem Standort in Berlin-Mitte sowie Möglichkeiten der mobilen Arbeit. Du wirkst im spannenden Netzwerk an aktuellen Fragestellungen der digitalen Gesellschaft mit. Wir bieten attraktive Vergütungsmodelle bei 30 Tagen Urlaub (Vollzeit) sowie individuelle Fortbildungsmöglichkeiten, Getränke, Dienstfahrräder und eine moderne IT-Infrastruktur.  *) Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung. Im Verein Deutschland sicher im Netz schätzen wir Vielfalt und setzen uns für sie ein.  Konnten wir Dich überzeugen"  Dann freuen wir uns über Deine aussagekräftige Bewerbung inklusive Gehaltsvorstellung bis zum 30.04.2024 über unser Formular (hier) oder an bewerbung@sicher-im-netz.de unter dem Betreff Referent Daten- und Digitalkompetenz .  Mehr über uns findest Du unter www.sicher-im-netz.de.
Teaserbild: 
Teaser Text: 
DsiN freut sich über Deine Bewerbung mit dem Betreff Referent Daten- und Digitalkompetenz . Bewerbungsfrist: 30. April 2024.
Teaserbild abschneiden": 
Order: 
15

Tue, 16 Apr 2024 19:40:58 +0000
Verdächtige Phishing-Versuche im Namen der IHK
In der letzten Woche wurden mehrere E-Mails mit fragwürdigem Inhalt registriert, die sich fälschlicherweise auf die Industrie- und Handelskammer (IHK) berufen. Die E-Mails fordern Empfänger auf, sich unter dem Betreff Melden Sie sich mit dieser E-Mail schnell wieder bei der Handelskammer an neu zu registrieren. Die Nachricht beginnt mit der Aufforderung zur Neuanmeldung bei der IHK und behauptet irreführend, dass eine Neuregistrierung aller Unternehmer erforderlich sei. Angeblich könne dieser Vorgang einfach über eine angegebene Webseite abgewickelt werden. Zudem wird eine Frist von vier Arbeitstagen für die Neuregistrierung gesetzt, nach deren Ablauf angeblich die IHK-Nummer gesperrt werde. SiBa empfiehlt, bei E-Mails besonders wachsam zu sein, die zur Eingabe persönlicher bzw. vertraulicher Informationen aufrufen. Prüfen Sie in solch einem Fall immer sorgfältig, ob die Nachricht echt ist. Lassen Sie sich dabei auch nicht von angeblichen Fristen unter Druck setzen: Achten Sie auf den Absender, prüfen Sie, auf welche Webseiten enthaltene Links führen. Werden Sie skeptisch, wenn die E-Mail unprofessionell gestaltet ist oder Schreibfehler enthält. Kontaktieren Sie im Zweifel den angeblichen Absender telefonisch, um sich zu vergewissern.

Mon, 15 Apr 2024 12:08:00 +0000

 
PHP Release Announcements
 
 
news-web.php.net: php.announce
[ANNOUNCE] Unsubscribe

Sun, 18 Feb 2024 03:26:10 +0000
Re: [ANNOUNCE] Unsubscribe

Sun, 18 Feb 2024 03:30:21 +0000
[ANNOUNCE] Unsubscribe

Sun, 18 Feb 2024 04:07:02 +0000

 
Security-Insider
 
 
Security-Insider | News | RSS-Feed
News von Security-Insider (https://www.security-insider.de)
So sichern Unternehmen ihre SaaS-Anwendungen ab
SaaS-Dienste sind ein begehrtes Angriffsziel für Cyber-Kriminelle. Mit der richtigen Sicherheitsstrategie können Unternehmen jedoch ihre Daten umfassend schützen. Zu den wichtigsten Maßnahmen zählen der Einsatz von Überwachungslösungen, rollenbasierte Zugangskontrollen sowie die Verschlüsselung von Dateien, die sensible Informationen enthalten.
Thu, 18 Apr 2024 12:00:00 +0200
Ransomware ohne Verschlüsselung
Cyberkriminelle haben Ransomware-Attacken weiterentwickelt: Sie verzichten auf die aufwendige Verschlüsselung der erbeuteten Daten und drohen damit, diese zu veröffentlichen. So können sie schneller Lösegeld fordern. Unternehmen müssen darauf reagieren und die Einschleusung verschlüsselter Malware konsequent verhindern.
Thu, 18 Apr 2024 11:00:00 +0200
Google Cloud liefert Risikomanagement für Multicloud-Umgebungen
Mit Security Command Center Enterprise (SCC Enterprise) bietet Google Cloud ab sofort eine Lösung für Cloud-Risikomanagement an. Sie soll Cloud-Sicherheit mit den Security-Abläufen in Unternehmen verbinden und basiert auf der Expertise von Mandiant.
Thu, 18 Apr 2024 10:30:00 +0200

 
Aktuelle Fragen   

Fragen über Fragen

Wird das Internet eigentlich leichter, wenn man sich da was runterlädt? 
Ist es bedenklich, wenn im Park ein Goethe-Denkmal durch die Bäume schillert? 
Warum laufen Nasen, während Füße riechen? 
Warum muss man für den Besuch beim Hellseher einen Termin haben? 
 
 
Alkoholwitz: Alcohol may not solve your problems but neither will water or milk.
  

Ihr Client 
 

Besucherstatistik 
2
Besucher

3343187 Seitenabrufe
(seit November 2006)
 

Zeit (Berlin) 
::
..

 

KalenderKalender 
vorheriger Monat April 2024 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Ostermontag
1. April
1
23456
Weißer Sonntag
7
8
Letzer Tag Ramadan
Microsoft Patchday
9
1011121314
15161718192021
Earth Day
Beginn des Pessachfestes
22
232425262728
2930     

iCalendar
 

 
 
 
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.

Bitte warten


schließen